Drucken

 

Kurztext

Wassersportverein Heidelberg-West 1926 e.V.

Der Wassersportverein Heidelberg-West 1926 e.V. ist der Verein für Kanu- und Segelsport in Heidelberg. Sein Wassersportrevier liegt im Herzen von Heidelberg, bezieht aber auch den Odenwald und nahe gelegenen Schwarzwald ein. Das Bootshaus liegt am Neckar und hat direkten Zugang zum Wasser.

Die Kanuabteilung veranstaltet Wander- und Wildwassertouren für Hobbykanuten und sportlich ambitionierte Paddler. Das Jahresprogramm beinhaltet Paddelspaß für alle Altersstufen. Die Wildwasserfahrten bewegen sich überwiegend im Schwierigkeitsbereich II-III (IV), es gibt aber auch Touren im schwereren Wildwasser bis WW V. Neben einem jährlichen Anfängerkurs gibt es das Wintertraining im Hallenbad und den Ballsport Kanupolo.

Die Segelabteilung bietet ein Training für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren an, sowie freies Segeln für alle Interessierten. Ergänzend können Sportbootführerscheine erworben werden. Neben der Teilnahme an Wettkämpfen, richtet der Verein eigene Regattawettkämpfe aus. Der Neckar ist ein spannendes und anspruchsvolles Segelrevier vor großartiger Kulisse, ideal für abendliche Segelausflüge.

Neben den sportlichen Ambitionen wird Gemeinschaft und Gemeinsamkeit groß geschrieben!

Langtext

Wassersportverein Heidelberg-West 1926 e.V.

Mit dem Neckar direkt vor der Haustür und der großartigen Kulisse der Berge, bietet der Wassersportverein Heidelberg-West 1926 e.V. ideale Voraussetzungen für den Segel- und Paddelsport im Rhein-Neckarraum.

Der Verein

Der Wassersportverein Heidelberg-West 1926 e.V. wurde 1926 gegründet, während des zweiten Weltkriegs vorübergehend aufgelöst und nach Kriegsende 1949 erneut ins Leben gerufen. Die Eintragung in das Vereinsregister geschah Anfang 1950. Das im Zuge des Krieges beschlagnahmte Bootshaus und alle Boote wurden dem Verein zurückgegeben, so dass das Bootshaus im Jahr 1953 neu eingeweiht werden konnte. Seit der Generalsanierung 2010/2011 erstrahlt das Vereinshaus mit seinen Vereinsräumen und der Bootshalle in neuem Licht. Das älteste, noch existierende Boot des Vereins ist ein gewaltiger Holzkanadier mit dem Namen „Hackteufel“. Das Boot wurde 1959 getauft und konnte zuletzt im Rahmen der Großveranstaltung Schaufenster des Sports im Jahr 2000 in Aktion gesehen werden.

Der Verein hat 200 Mitglieder (Stand 2012) aller Altergruppen und setzt sich aus allen Teilen der Gesellschaft zusammen. Die meisten Mitglieder kommen aus Heidelberg und der Umgebung. Zwei Drittel betreiben hauptsächlich Segelsport und ein Drittel ist der Kanuabteilung zugehörig. Eine steigende Anzahl Mitglieder fühlt sich sowohl am Segel und der Pinne, wie auch im Kanu heimisch.

Die Kanuabteilung

Neben der romantischen Hausstrecke entlang der Altstadt, mit Blick auf das Schloss und die umliegenden Berge, befährt der Verein das ganze Jahr über Wander- und Wildbäche im angrenzenden Odenwald und Schwarzwald. Darüber hinaus finden mehrmals jährlich Fahrten zu interessanten Wassersportrevieren in ganz Europa statt. Einmalig ist das Befahrungsrecht des Vereins für das Vogelschutzgebiet Altneckar, von dem aus man einen unerwartet anderen Blick auf Heidelberg werfen kann. Gemeinsam mit dem Hochschulsport der Universität Heidelberg und dem Wassersportclub Heidelberg-Neuenheim 1931 e.V. findet regelmäßig ein Kanupolotraining statt. Jedes Jahr wird ein Anfängerkurs für Neueinsteiger und das Wintertraining im Hallenbad angeboten.

Der Wassersportverein Heidelberg-West 1926 e.V. ist durch seine angrenzenden Wassersportreviere, dem Neckar, Odenwald, Schwarzwald und den Altrheingebieten, ein idealer Anlaufpunkt fürWassersportinteressierte in der Metropolregion Rhein-Neckar. Wir organisieren Fahrten für Anfänger, erfahrene Kanuten und sportlich anspruchsvolle Paddler. Jedes Jahr an Pfingsten findet die große Vereinsfahrt zu den schönsten Paddelgebiete Europas statt, wie z.B. Landeck, Berner Oberland, Dolomiten/Osttirol, Inn- und Ötztal, Soca, Ardeche, Korsika uvm. Für all diejenigen, die gerne das Pensum für ihr Fahrtenbuch erfüllen wollen, aber auch für alle anderen bietet die Kanuabteilung jedes Jahr eine lange Wandertour im Sommer mit durchschnittlich 100 km Paddelstrecke an 3 – 4 Tagen an (z.B. auf Weser oder Elbe). Mehrmals im Jahr findet ein Training für Wildwasserneulinge auf dem Übungskanal von Huningue (Frankreich) bei Basel statt. Bei allen Aktivitäten spielt die Gemeinschaft und das gesellige Beisammensein eine zentrale Rolle. Sicherheit und gemeinschaftliche Rücksichtnahme wird groß geschrieben.

Sportliche Erfolge bei Landesmeisterschaften und der Weltmeisterschaft feiern die Jugendliche des Wassersportvereins Heidelberg-West 1926 e.V. gemeinsam mit ihren Teamkollegen im Kanu-Freestyle-Team Baden (www.kanufreestyle-baden.de). Die folgende Auflistung zeigt einige Erfolge der Jugendlichen des Wassersportvereins Heidelberg-West 1926 e.V. im Wettkampfjahr 2011:

Angebote im Überblick

Alle Informationen zu Veranstaltungen können über den Terminkalender des Wassersportvereins Heidelberg-West 1926 e.V. abgerufen werden, im Internet unter www.whw-hd.de. Informationen zu den Gewässern des heimischen Paddelreviers Odenwald (Elsenz, Finkenbach, Itter, Mümmling, Schwarzbach, Ulfenbach und Weschnitz) finden sich auf der WHW-Internetseite.

Segelabteilung

Der Neckar ist aufgrund von Frachtlast- und Ausflugsschiffen, Ruder- und Tretbooten, Kanus und Stand Up-Paddlern ein stark befahrenes Gewässer und ist mit seinen wechselnden Winden und der begrenzten Fahrrinne ein anspruchsvolles, besonders reizvolles Segelrevier. Eingerahmt von den Bergen, entlang der immergrünen Neckarwiese, kann man zu würzigem Grillgeruch, fröhlichem Kindergeschrei, ausgelassener Partystimmung, fliegenden Fuß- und Beachvolleybällen seine Wenden und Halsen fahren und einen gewagten Kurs vorlegen. An schönen, warmen Sommertagen kann man bei hervorragenden Windverhältnissen in den Sonnenuntergang segeln.

Um hierfür das Rüstzeug zu erlernen, bietet die Segelabteilung für Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 6 und 18 Jahren ein Jugend- und Jüngstentraining an. Am Ende eines Trainingsjahres kann der Jüngstensegelschein erworben werden. Über die Wintermonate erfolgt der Theorieunterricht zur Knotenkunde und Segeltechniken. In den Sommerferien haben Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit im Rahmen des Ferienpasses Heidelberg zwei Wochen in den Segelsport rein zuschauen.

Für Erwachsene und Jugendliche, die den Segelsport erlernen wollen, wird die Ausbildung zum Erwerb von Sportbootführerscheinen angeboten. Unterrichtet werden alle prüfungsrelevanten Aspekte der Segeltheorie und Praxis. Neben dem Führerschein für Sportboote unter Segel erwirbt der Teilnehmer auch die Zulassung für das Fahren von Motorbooten. Darüber hinaus erfolgt das freie Segeltraining nach Absprache.

Die Segelabteilung richtet pro Saison mehrere Regatten aus und bietet die Möglichkeit selber an Wettkämpfen teilzunehmen. Das Segelteam des Wassersportvereins Heidelberg-West 1926 e.V. schlägt sich sehr erfolgreich bei nationalen und internationalen Wettkämpfen.

Angebote im Überblick

Adresse

Alle Informationen zum Verein, Kursen, Wettkämpfen, Aktivitäten und Bedingungen für eine Mitgliedschaft finden Sie im Internet unter www.whw-hd.de. Wir helfen Ihnen gerne bei Fragen zum Wassersportrevier Neckar und Odenwald, den Befahrungsregeln der Gewässer, worauf man beim Wassersport achten muss und bei allen anderen Fragen zum Segel- und Kanusport.

Pressetexte als PDF-Datei und im Textformat

Text zum Verwendungszweck.

Bevor Sie unser Pressematerial veröffentlichen, informieren Sie bitte unsere Redaktion:

E-Mailadresse:
Betreff:
Nachrichtentext:
Was ist 24 minus 12?