Heute haben ich noch mal allelei Hi-Tech Chemie gekauft:

1) Watertite Spachtelmasse zur Ausbesserung des Kiels
2) VC. Tar² als Primer und Schutz gegen Osmose
3) VC Verdünner

sowie Spachtel und einen weiteren Pinsel.

Wir haben eine Seite des Kiels gespachtelt und das Unterwasserschiff mit dem Primer gestrichen. Dabei war ein ziemlicher Wind, es wird Zeit, dass wir auf's Wasser kommen mit der Seahorse :-)

Der Primer und die Spachtelmasse müssen jetzt erst mal 12 Stunden trocknen bevor es weiter geht.

Die nächsten Arbeitsschritte:

- Anti Fouling auftragen
- Andere Seite des Kiels spachteln.

Es geht weiter morgen, 15.04. um 17:30 Uhr. Wer helfen möchte ist herzlich eingeladen!

Der Abschluss der heutigen Arbeiten wurde belohnt mit einem schönen Sonnenuntergang.

Seahorse Reparatur 14.04.2014 Seahorse Reparatur 14.04.2014 Seahorse Reparatur 14.04.2014 Seahorse Reparatur 14.04.2014 Seahorse Reparatur 14.04.2014 Seahorse Reparatur 14.04.2014