Wehrbefahrung auf der Mümmling.

Der Mümling ist ein sportlicher Wanderbach, der sich in den Schwierigkeiten WW 0-1 bewegt. Landschaftlich sehr schön mäandert der Mümling durch den Odenwald, von seinem Charakter her ist er mit der Nagold vergleichbar und absolut für Anfänger geeignet.

Mümmling

Mit Baumhindernissen muss gerechnet werden, Strauchhindernisse sind hier weniger zu erwarten, da der Mümling relativ breit ist. Für den Mümling ist ein Online-Pegel verfügbar unter www.kanu-nrw.de oder telefonisch über den Pegeldienst des NRW-Kanuverband. Ab einem Pegel von 80 cm ist für Kleinflussakrobaten eine Befahrung ab Hüttenthal möglich, für Normalpaddler ab dem Marbachsee. Nach 1 km Vorfahrt auf dem Marbach gelangt man in die Mümling um nach 14 weiteren Kilometern bis nach Michelstadt paddeln zu können, dabei muss man mindestens zwei eventuell ein drittes Wehre umtragen. Bereits ab Pegel 70 cm ist der Mümling ab dem Standart-Einstieg in Michelstadt km31 fahrbar. Dazu in Michelstadt beim Opelautohaus links abbiegen und an der Brücke parken. Ausstieg ist in Höchst bei km15. Im Kreisverkehr rechts Richtung Tankstelle, der Ausstieg befindet sich unter der Brücke an der Apotheke.

Die Mümmling: Geschafft!

Der Mümling hat ab Michelbach mehrere Wehre, die alle befahrbar sind. Das bei höheren Wasserständen rückläufige Wehr von Bad König ist der Renaturierung zum Opfer gefallen, so dass man auch bei höheren Wasserständen ohne größere Anspannung auf Bad König zupaddeln kann. Bei km17 nach Mümling-Grumbach teilt sich der Fluss. Im linken Arm folgen zwei fahrbare Wehre, wobei das zweite, ein Schräg-Steilwehr mit Autoboof beim Runterspringen (ca.1m) viel Spaß bringt (kann aber auch umtragen werden). Im rechten Arm folgen keine Wehre, jedoch ist dieser Arm recht eng und es ist mit Baumhindernissen zu rechnen.

Eine Fahrt ab Höchst bis zur Mündung ist wegen der folgenden z.T. nicht fahrbaren und schwierig zu umtragenden Wehre nicht zu empfehlen.

Pegel

Pegel Michelstadt

  • Niedrigwasser (NW): 70 cm
  • Hochwasser (HW): 95 cm

Siehe: Pegelliste