Zwei Steigerungen zum Vorjahr

  • Dem Aufruf zum Jahresabschlußpaddeln von Hanno Deffner waren mehr Paddler gefolgt, als im Vorjahr. Ca. 50 Stk. und der Großteil nahm mit Canadiern teil, davon waren viele Mannschaftskanadier.
  • Die Temperatur war noch milder als im Vorjahr.

Der Himmel war wolkenlos, erstrahlte in Blau und schnell stellte man fest das man für die vorherrschenden, frühlingshaften Temperaturen dieser Silvestertour einfach overdressed war. Der Wasserstand des Rheins war hoch und die Strömung flott, so das es nicht überraschte, dass wir für die 27,5 km vom Berghäuser Altrhein bis zur Ludwigshafener Paddlergilde inklusive Fahrt durch den Ketscher Altrhein keine drei Stunden benötigten. Drei angenehme Paddelstunden.

Wie üblich folgte anschließend die Verköstigung mit Suppe, Wurst, kalten und warmen Getränken und wer wollte, bekam den letzten Stempel für eine Gemeinschaftfahrt 2013.

Teilnehmer

  • Manfred
  • Volker

Strecke

  • Rhein und Ketscher Altrhein von der Mündung Berghäuser Altrhein (Fähre) bis zum Bootshaus der Ludwigshafener Paddlergilde: 27,5 km

Vereinskilometer

  • 55km

Resumee

Auch wenn es Ende Dezember ist oder vielleicht deshalb finde ich es schön bei angenehmen, milden, frühlingshaften Temperaturen zu paddeln. Die Versorgung durch die Paddlergilde ist gut und falls es 2014 an Silvester kalt sein sollte - ich bin wieder dabei.